Unser Stützpunkttraining mit Sensei Nico Ibscher
19. Januar 2020

Unser Stützpunkttraining mit Sensei Nico Ibscher


Wie schon in den letzten Jahren konnten wir auch 2020 mit einem fantastischen Trainingslehrgang
beginnen. Sensei Nico Ibscher, 5. Dan, ließ uns am 10. und 11. Januar mit seinen Mobilitätsübungen
spüren, welche Auswirkungen das lange Sitzen im Alltag auf unsere Knochen hat. Im Mittelpunkt des
Trainings stand die Kata Nijushiho („24 Schritte“). Nijushiho ist eigentlich eine Kata für den 4. Dan,
doch mit vielen vorbereitenden Erklärungen, Anwendungsbeispielen und -übungen konnten alle
Teilnehmer, vom 8. Kyu aufwärts, gut folgen. Die Kata selbst sind wir Schritt für Schritt
durchgegangen und jeder hatte – abhängig von Vorkenntnissen und Graduierung – ein anderes Ziel
vor Augen. Für diejenigen, die Nijushiho vorher noch nicht kannten, war es wichtig, den Ablauf zu
lernen und die Anwendungen zu verstehen. Für die anderen war es wichtig, den Fokus zu halten und
das große Auf und Ab des Tempos zeigen zu können.
Wir danken Sensei Nico für seine Einblicke, Tipps und Ratschläge. Es war ein großartiger Lehrgang
und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal! Ossu!

dav
2. Mai 2019

Gratulation allen Prüflingen!


Am Montag, den 29. April 2019 war es soweit: Die vier Prüflinge Sebastian, Darta, Marco und Jörg mussten ihr Gelerntes vor den kritischen Augen der beiden Prüfer vorführen. Die Nervosität war zwar zu spüren, wurde aber gut gemeistert. Nachdem die vier mit ihren erforderlichen Kihon-, Kata- und Kumite-Übungen fertig waren, kam der schwierigste Moment von allen: das Warten auf die Ergebnisse. Mit ein paar kritischen, aber auch umso mehr positiven Worten gratulierte Torsten dann allen zur bestandenen Prüfung.

Somit können sich jetzt Sebastian über den 8. Kyu, Darta über den 7. Kyu, Marco über den 5. Kyu und Jörg über den 3. Kyu freuen. Herzlichen Glückwunsch!